Schnelllauftore

Ob einfache Personendurchgänge oder große Toröffnungen, Schnelllauftore bedienen einen großen Einsatzbereich. Sie werden überall dort eingesetzt, wo eine hohe Betriebsamkeit herrscht und Tore schnell und zuverlässig öffnen und schließen müssen. Schnelllauftore müssen einiges aushalten, nicht selten werden sie am Tag mehr als 1000 mal geöffnet und geschlossen.

Auch als Klimaschleuse, wenn Wärme- und Kälteverluste unbedingt vermieden werden müssen und das Raumklima geschützt werden muss, kommen Schnelllauftore gerne zum Einsatz. Sie garantieren eine hohe Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit und stören die Betriebsabläufe nur sehr wenig bis gar nicht. Dabei lässt sich die Bedienung ganz bequem durch unterschiedliche Impulsgeber regeln. Die Steuerung von Schnelllauftoren reicht von einem manuellen einfachen Zugseil oder Zugschalter, über Fernsender oder Bewegungsmelder, bis hin zur Lichtschranke oder einer im Boden verbauten Induktionsschleife.

Schnelllauftore sind in vielen Bereichen praktisch

Industriebetriebe & Gewerbe, Kühlhäuser, Autohäuser, Parkhäuser, Speditions- und Transportunternehmen, Lebensmittelbetriebe u.v.m. Aufgrund der verschiedenen Einsatzgebiete und Anforderungen von Schnelllauftoren, gibt es am Markt eine sehr große Vielfalt mit unterschiedlichen Spezifikationen.

Wagner berät Sie ausführlich, wenn es um Planung, Einbau und Wartung eines Schnelllauftores für den Außen- und Innenbereich geht.

2017-02-03T12:55:16+00:00