: :: :, Pflasterbau: :Zweites Leben für Pflastersteine

Zweites Leben für Pflastersteine

Die Eurovia-Niederlassung Orléans hat im November 2013 nach 9 Monaten Arbeit die Neugestaltung des Martroi-Platzes in Orléans beendet (Projektumfang: 5,7 Mio. €). Auf der 17.000 m2 großen Fläche aus Naturstein wurden 180.000 Pflastersteine wiederverwendet. Die restlichen 3500 wurden sortiert, um entweder zu Granulat zerkleinert oder an anderen Stadtbaustellen verlegt zu werden.

Citeos Orléans (VINCI Energies France) realisierte für 700.000 € die Platzbeleuchtung, die Brunnen- und Fassadenanstrahlung sowie die Installation von Stromverteilerkästen.

(Quelle: http://www.vinci.com)

2017-02-02T12:32:56+00:00